Tomatensaft und andere Turbulenzen

Ein Heimathafen-Stück
All inclusive nicht nur für Frühbucher

Tomatensaft und andere TurbolenzenBitte stellen Sie das Rauchen ein und bringen Sie Ihre Sitze in eine aufrechte Position, unser Abflug verzögert sich um zwei Stunden. Aber nicht nervös werden, an unserem Flughafen gibt es eine Menge zu sehen.

Wieder einmal kreuzen Humor und tiefsinnige Momente die Flugbahn, wenn Theater Mimus mit „Tomatensaft und andere Turbulenzen“ auf der Bühne landet. Unter eben diesem Motto, erleben Sie nämlich ein buntes Programm Rund um die Themen Liebe, Leid und Fernweh. Natürlich nicht ohne die gewohnte Portion Humor in Szene gesetzt. Lernen Sie die verschiedensten Persönlichkeiten kennen, die täglich am Flughafen aufeinander treffen. Erhaschen Sie einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Erfahren Sie was William Shakespeare im Terminal zu suchen hat, wie wichtig das Lachen für das menschliche Wohlergehen ist und warum der Jahresurlaub Ihres örtlichen Kegelvereins grade in literarischer Hinsicht interessant werden
könnte.

„Tomatensaft und andere Turbulenzen“ ist unser abendfüllender Beitrag zum Heimathafen Kulturprojekt, an dem sich verschiedene Vereine und Kultureinrichtungen aus dem Bezirk Hamburg-Wandsbek beteiligen. Checken Sie ein, heben Sie mit uns ab und genießen Sie einen Abend voller unerwarteter Momente mit Theater Mimus. Wir sind: Ready for take off!

Abgespielt:

Bürgerhaus in Meiendorf – Saseler Straße 21
am 28. Februar 2014 – 20:00 Uhr

Kulturladen Hamm – Carl-Petersen-Str. 76
am 15. März 2014 – 20:00 Uhr

Brakula – Bramfelder Chaussee 265
am 28. März 2014 – 20:00 Uhr

Brakula – Bramfelder Chaussee 265
am 29. März 2014 – 20:00 Uhr

Haus der Jugend Bramfeld – Herthastraße 16
am 16. Mai 2014 – 19:30 Uhr

Besetzung
Lorena Delgado-Gonzales
Christina Handke
Gianna-Alina Handke
Anne Klüver
Britta Haß
Astrid Hering
Nicole Schatte
Elvira Schumann
Steffen Vogel

Regie
Christina Handke

Technik
Tim van der Will

Maske
Inge Handke-Rammelt