Vorankündigung

2020 feiert Theater Mimus e.V. sein zehn Jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums haben wir uns etwas Besonderes überlegt. Mit 37 Ansichtskarten von Micheal McKeever werden wir unser erstes Stück aus dem Jahr 2010 auf die Bühne zurückholen. Die Proben laufen bereits auf Hochtouren. Weitere Informationen folgen in Kürze!

Familien Rotweiler Skippy im Bilderrahmen


Das Stück:

Nach acht Jahren in Europa, kehrt Avery Sutton heim zu seiner mehr als verschrobenen Familie. Da ist die taube, fluchende Oma, die vergessliche Mutter, die herzliche Tante mit florierendem
 Telefonsex-Service, der todkranke Vater der das Haus nur Nachts zum Golf spielen verlässt und ein nicht aufzufindendes Hausmädchen. Und mitten drin: Averys Verlobe Gillian, die sich jetzt ernsthaft Fragen muss, ob sie in diese Familie wirklich einheiraten möchte.

Eine Familienkomödie
 erster Güte: Aberwitz und schwarzer
 Humor, skurrile Charaktere und echter Tiefgang.

Besetzung:
Julian Knuth als Avery Sutton
Anne Klüver als Gillian Moore
Christina Handke als Evelyn Sutton:
Philipp Müller-Loose als Stanford Sutton
Britta Haß als Tante Ester
Nicole Friedrich als Nana

Regie: Steffen Vogel
Assistenz: Ole Hinze / Emma Gädigk
Technik: Pascal Reihe